Slider
  • Spenden helfen!

    LandesWelle Weihnachtswunder

    Über 40.000 Kinder sind in Deutschland todkrank! Gemeinsam mit LandesWelle Thüringen bitten wir Sie dringend, diesen Familien zu helfen und unsere Arbeit zu unterstützen.

    Mehr erfahren

  • Spenden hilft

    Als Schule helfen

    Egal ob Spendenlauf, Fußballturnier, Abschlussfeier oder Projektwoche – Eurem Ideenreichtum sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Mit Eurer Spendenaktion helft Ihr gleich doppelt. MEHR

  • Spenden statt Geschenke!

    Weihnachten kommt schneller als man denkt

    Verzichten Sie auf Firmenpräsente, helfen Sie beim helfen. Mit uns als Benefizpartner können Sie gleichzeitig etwas Gutes tun und Ihr Unternehmen mit einem konkreten sozialen Engagement verbinden. Mehr erfahren

  • Spenden helfen

    Kondolenzspenden

    Der Verlust eines geliebten Menschen ist immer schmerzlich. Dennoch ist es oftmals ein Bedürfnis der Angehörigen, trotz der Trauer an Andere zu denken. So bitten diese anstatt von Kränzen und Blumen um Spenden im Gedenken an die verstorbene Person.

    Mehr erfahren

  • Informationen für Familien

    Betroffene Eltern erzählen

    Im Interview erzählen die Eltern der 9-jährigen schwerkranken Linn, wie sie als Familie ihr Leben meistern.

    Mehr erfahren

  • Informationen für Familien

    Eine Auszeit vom Pflegealltag

    Mit unserem Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz bieten wir Entlastungsaufenthalte für die ganze Familie und schaffen so Entlastung, wichtige Freiräume und ein Stück Normalität.

    Mehr erfahren

  • Informationen für Familien

    Wir helfen vor Ort

    Unser Thüringer Kinderhospizdienst bietet direkte Hilfe vor Ort. Ehrenamtliche Familienbegleiter helfen ganz konkret im häuslichen Umfeld.

    Mehr erfahren

  • Über unsere Arbeit

    Wem wir helfen

    Über 45.000 Kinder und Jugendliche sind in Deutschland von einer tödlichen Krankheit betroffen. Diesen Betroffenen und deren Familien zur Seite zu stehen ist die Aufgabe unseres Vereins.

    Mehr erfahren

  • Über unsere Arbeit

    Wie wir helfen

    Mit unserem stationären Kinder- und Jugendhospiz sowie unserem ambulanten „Thüringer Kinderhospizdienst“ helfen wir direkt den schwer kranken Kindern und deren Angehörigen.

    Mehr erfahren

  • Über unsere Arbeit

    Die Menschen dahinter

    Es sind außergewöhnliche Menschen, die hinter unserer Arbeit stehen und ihr ein Gesicht geben. Ob die Gründer unseres Vereins, unsere Kinderhospizbotschafter oder Freunde und Förderer – sie alle machen sich gemeinsam stark für todkranke Kinder.

Trenner
Gemeinsam stark

Neuigkeiten

Einträge 1 bis 6 von 22

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern und Angehörige!

Mehr als vier Jahre nach der Einweihung unseres Kinderhospizes können wir auf eine erfolgreiche Zeit im Sinne der vielen Betroffenen zurückblicken. Viele hundert Familien aus ganz Deutschland nutzten seither unsere Familienhilfe.

Mehr als 40.000 Kinder und Jugendliche sind in Deutschland von einer tödlichen Krankheit betroffen und werden das Erwachsenenalter oftmals nicht erreichen. Diese Diagnose, dass ein geliebtes Kind an einer tödlichen Krankheit leidet, ist für alle Familienmitglieder ein Schock. Die gesamte Lebensplanung einer intakt geglaubten Familie wird zerstört. Diesen Kindern, deren Eltern und Geschwistern zu helfen, ist die Aufgabe unseres gemeinnützigen Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland im thüringischen Tambach-Dietharz.

Eingedenk dessen war der Bau unseres »Sternstundenhauses« enorm wichtig. Es ist das dringend benötigte Herzstück unserer Einrichtung. Allein für einen großen Gemeinschaftsbereich und Küchentrakt waren rund 650.000 Euro nötig. Weiterhin errichteten wir auf unserem Außengelände einen Abenteuerspielplatz. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie, erstellt von Prof. Dr. Lorna Fraser von der Universität York in Großbritannien zeigt, dass zweimal mehr Kinder und Jugendliche in England an lebensverkürzenden Krankheiten leiden, als bisher vermutet. Übertragen auf die Bundesrepublik bedeutet dies, dass man von über 40.000 todkranken Kindern und Jugendlichen in Deutschland ausgehen muss.

Ich bitte Sie, machen Sie sich weiter stark für todkranke Kinder und unterstützen Sie uns mit einer Spende. Jeder Euro zählt und jede Spendenaktion hilft!

Unterschrift Heber

Klaus-Dieter Heber
ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender

Facebook-Box

Teaser
Ich mache mich stark!
Bitte helfen Sie mit!

Miroslav Nemec, Schauspieler & Kinderhospizbotschafter

Spenden Sie jetzt!

SPENDENKONTO

Empfänger: Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e. V.

IBAN: DE64 8602 0500 0003 5669 00
BIC: BFSWDE33LPZ

BANK FÜR SOZIALWIRTSCHAFT

Folgen Sie uns

Spendenkonto

IBAN: DE64 8602 0500 0003 5669 00
BIC: BFSWDE33LPZ
Empfänger: Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft

Jetzt online spenden

Wir für Sie - Spenderservice

Das Team unserer Geschäftsstelle ist montags bis freitags
von 8.00 bis 16.30 Uhr persönlich für Sie da.

Tel: 03631.4608910

Nachricht versenden

Render-Time: -0.236851