Pressemitteilungen Details
Donnerstag, 25.08.2016

zum Gedenken an Willibald Böck,
Minister a. D.

ehrenamtlicher Gründungspräsident des „Freundeskreises Kinderhospiz“ (2006 – 2016)

Am 2. August 2016 verstarb Willibald Böck, wenige Monate vor seinem 70. Geburtstag, im thüringischen Bernterode/ Eichsfeld.

Willibald Böck war Lehrer, Bürgermeister, Volkskammer-Abgeordneter, Landtagsmitglied, Innenminister & Künstler. Er war ein politisches Schwergewicht! Willibald Böck machte, speziell als noch wenige an den Erfolg unseres Kinderhospizes glaubten, alles nur Denkbare möglich, um sein Kinderhospiz zu verwirklichen. Er war Berater Helmut Kohls, und er war es auch über 10 Jahre vom Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschkand in Tambach-Dietharz. Sein Pragmatismus, seine Direktheit und sein messerscharfer Verstand zeichnen ihn aus. Als ehrenamtlicher „Präsident des Freundeskreises“ brachte er uns nach Tambach-Dietharz, öffnete buchstäblich viele Türen und war immer für uns da.

Willi „der Hammer“, Du warst einfach ein klasse Typ, von denen es heute leider nur noch wenige gibt. Im Jahr 2016 wurde er durch unseren Verein mit dem „BENEFICUS-AWARD“ in der Kategorie „Ehrenpreis“ ausgezeichnet.

In Willibald Böck verlieren wir einen wahren Kämpfer für unsere gute Sache. Wir sind stolz darauf, dass er unser Freund gewesen ist. In tiefer Dankbarkeit für sein Tun, die unvergesslichen Gespräche und gemeinsamen Momente werden wir mit unserem fortwährenden Handeln sein Engagement würdigen.

Danke Willi - es war uns eine Ehre!

Spendenkonto

IBAN: DE64 8602 0500 0003 5669 00
BIC: BFSWDE33LPZ
Empfänger: Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft

Jetzt online spenden

Wir für Sie - Spenderservice

Das Team unserer Geschäftsstelle ist montags bis freitags
von 8.00 bis 16.30 Uhr persönlich für Sie da.

Tel: 03631.4608910

Nachricht versenden

Render-Time: 0.274137